Die Anmeldung im Kindergarten

Es können alle Kinder angemeldet werden, die im Folgejahr 3 Jahre alt werden. Jüngere Kinder (zwischen 2 ½ und 3 Jahren) können nur selten vor September aufgenommen werden.

Sie können Ihr Kind zwischen Juni bis November für den Kindergarten anmelden.

Uns ist es wichtig, vorab jedes Kind persönlich kennen zu lernen, daher finden Sie bei uns keine Anmeldeformulare im Internet. Stattdessen können mit der Kitaleitung telefonisch einen persönlichen Anmeldetermin vereinbaren.

Sie erreichen uns Vormittags zwischen 7:30-9:00 Uhr unter folgender Rufnummer: (0911) 33 93 52.
Bitte nur in dieser Zeit anrufen, um den laufenden Betrieb nicht zu stören! Danke für Ihr Verständnis.

Das Anmeldegespräch findet in Kleingruppen bis maximal 6 Eltern mit ihren Kindern statt. Hier haben Sie die Möglichkeit, dass Sie bereits bei der Anmeldung die für Sie wichtigen Fragen ansprechen können.

Bei der Anmeldung erhalten Sie Informationen zu:

  • unserem Konzept
  • Tagesablauf im Kindergarten
  • Grupenzusammensetzung
  • Öffnungszeiten, Schließtagen und Ferien
  • Buchungszeiten
  • Gebühren
  • Eingewöhnung

Um den laufenden Betrieb nicht zu stören, ist ein anschließender „Rundgang“ durch die Einrichtung nur sehr eingeschränkt möglich.

Sie haben die Möglichkeit die Räumlichkeiten und die pädagogischen MitarbeiterInnen am „Tag der offenen Tür" kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Unser Elternbeirat steht Ihnen ebenfalls an diesem Tag zwecks Infoaustausch zur Verfügung. Dieser findet in der Regel Mitte Oktober statt. Der genaue Termin wird Ihnen bei der Anmeldung bekannt gegeben.

Das Angebot, sich vor der Anmeldung umfassend informieren zu können, sehen wir als Zeichen für Qualität!

Aufnahmekriterien

Folgende Kriterien müssen für die Aufnahme Ihres Kindes erfüllt werden:

  • Alter des Kindes
  • Wohnort in der Nähe der Einrichtung*

*Falls freie Plätze über den Bedarf hinaus zur Verfügung stehen, können auch Kinder aus anderen Stadtteilen angemeldet, bzw. aufgenommen werden.

Zeitraum für Zusagen

Mitte Januar des darauf folgenden Jahres werden die ersten Zusagen zur Aufnahme der Kinder für das kommende Kindergartenjahr (1. September – 31. August) an die Eltern verschickt.

Eltern, die zu diesem Zeitpunkt keine Zusage erhalten haben, ermöglichen wir, ihre Anmeldung in der Nachrückerliste zu belassen, zwecks eventueller Berücksichtigung zu einem späteren Zeitpunkt.

Frei werdende Plätze werden umgehend an Kinder auf der Nachrückerliste vergeben. Aufnahmen sind daher auch während des laufenden Kindergartenjahresjahres möglich.

Kinder, die zu Beginn des Kindergartenjahres noch keine 3 Jahre alt sind, können nur dann aufgenommen werden, wenn kein Bedarf von älteren Kindern besteht.

Zur Aufnahme des Kindes in den Kindergarten ist der physische und psychische Entwicklungsstand entscheidend. Die Einschätzung des Entwicklungsstandes liegt in der Verantwortung der Erzieherinnen und wird bei unter 3-Jährigen in Einzelfallentscheidungen geprüft.


Letzte Änderung am 02. April 2017.