Unser Garten

Unser Garten ist das „Herzstück“ der Einrichtung!

Der Garten erstreckt sich über eine Gesamtfläche von insgesamt ca. 1800 qm! Für Innenstadtverhältnisse ungewöhnlich groß!

Das Gelände verfügt über eine Hanglage, die den Garten in einen „oberen“ und „unteren“ Bereich unterteilt. Das Besondere Flair des Gartens ergibt sich durch den üppigen Baumbestand und die vielen Möglichkeiten zur individuellen Nutzung.

„Therapeut“ Garten

Wir können immer wieder feststellen welchen positiven, „heilsamen“ Einfluss unser Garten auf das Wohlbefinden und die Psyche unserer Kinder hat. Gerade bei Kindern mit emotionalen (aggressives Verhalten und Anspannung, Nervosität) oder motorischen Auffälligkeiten (Störungen im Bewegungsablauf, Körperspannung, Körperbeherrschung) ist diese Wirkung besonders deutlich zu erkennen.

Ausgleich von Reizüberflutung

Viele Kinder leben in engen räumlichen Verhältnissen, die keine Möglichkeiten für Bewegung an der frischen Luft ermöglichen. Auch in den Gruppenräumen entsteht zwangsläufig durch die Anwesenheit von bis zu 26 Kindern und 2 – 4 Erwachsenen gleichzeitig ein erhöhter Lärmpegel und das Gefühl von Enge. Deshalb nutzen wir unseren Garten im Tagesablauf so oft wie möglich zur „Entlastung“.

„Lernen“ in und mit der Natur

Die ganzheitliche Förderung bildet die Basis des pädagogischen Konzeptes. In wesentlichen Teilen vollzieht sich die Förderung, das Lernen, durch die Begegnung in unserem Garten mit den Elementen der Natur.

Eine Dachterrasse für die Krippe

Die beiden Krippengruppen verfügen über einen direkten Zugang zur Dachterrasse (mit Notfalltreppe). Der Pflanzbereich der Dachterrasse wird gleichzeitig als Dachgarten für die Anpflanzung von Kräutern, Obst und Gemüse genutzt. Wir „gärtnern“ schon mit den Jüngsten!

Die Dachterrasse bietet durch die Pflasterung den Vorteil einer ganzjährigen Nutzbarkeit (besonders bei Nässe). Unsere Krippenkinder haben so immer Gelegenheit für den notwendigen Auslauf.

Auch der Sandkasten ist weitestgehend vor Verschmutzung geschützt. Ein Wasseranschluss sorgt im Sommer dafür, dass die Kinder nach Herzenslust planschen können.

Nutzbarkeit Garten: Mit dem Aufzug kann die Krippe jederzeit in das UG fahren, um dort in unserem Garten auf Erkundungstour zu gehen.


Letzte Änderung am 02. April 2017.