Der Tagesablauf im Hort während der Schulzeit

7:00 Uhr
Der Hort öffnet für die Kinder, die diese Zeit gebucht haben / um 7.30 Uhr werden die Kinder zur Schule gebracht.

8.00 – 11.00 Uhr
Sogenannte „Ausschlusszeit“ kann nicht gebucht werden.

11.00 Uhr
Abholung erste Klasse von der Schule

11.30 Uhr (11.15 Uhr Unterrichtsende)
Eintreffen der ersten Schüler: Die Kinder nutzen die Zeit, um vor dem Mittagessen zu spielen. Wer möchte, darf schon mit den Hausaufgaben beginnen.

Ab 12:45 - 13:45 Uhr
Mittagessen: Nach dem Aufräumen und dem Händewaschen wird der Tisch von den Kindern gedeckt und anschließend mit dem Mittagessen begonnen.

Die letzten Schüler treffen um 13.15 Uhr ein (13.00 Uhr Schulschluss).
Während die zuletzt eingetroffenen Kinder noch essen, können die Kinder, die bereits mit dem Essen fertig sind, in den Garten zum Spielen (Fußball, toben, rennen, Ball spielen) gehen.

Beginn „Kernzeit“ 14:00 – 15:30 Uhr
Hausaufgabenzeit! Hier ist absolute „störungsfreie“ Zeit. Dass heißt kein Kommen und Gehen, keine Telefonate.

ab 15:30 Uhr – 17.00 Uhr
Pädagogische Angebote, Zeit für gemeinsame Spiele, Möglichkeit für viel Bewegung ist gegeben (Turnraum und/oder Garten)
Die Kinder können nun ihrer Buchungszeit entsprechend abgeholt werden.

17:00 Uhr
Der Hort schließt.

Ferienbetreuung / Der Tagesablauf

7:00 Uhr
Der Hort öffnet für die Kinder, die diese Zeit gebucht haben.
„Bringzeit“ bis 8.45 Uhr.

Ab 8.45 Uhr
Gemeinsames Frühstück: Auf Wunsch der Kinder einmal in der Woche Frühstücksbuffet.

9.00 - 17:00 Uhr
Partizipation: Gemeinsame Programmauswahl
Je nach Programm, das die Kinder selbst ausgewählt haben, spielen im Haus oder Ausflüge.
Die „Hortis“ haben ein großes Bedürfnis nach selbstbestimmtem Tagesablauf mit viel Zeit für das „Freispiel“!

12:30 – ca. 13:00 Uhr
Mittagessen: Nach dem Aufräumen und dem Händewaschen wird der Tisch von den Kindern gedeckt und anschließend mit dem Mittagessen begonnen.

17.00 Uhr
Der Hort schließt.


Letzte Änderung am 23. Januar 2018.